banner_DSV_1440x240

Unsere Schule

 

 

DSVAldivia Schule

 

 

Knapp 850 km südlich der Hauptstadt Santiago de Chile liegt die Stadt  Valdivia. Dort, auf der Isla Teja, befindet sich die nach dem Schulgründer Carl Anwandter benannte  Deutsche Schule.

 

Um dem Gründer der Schule und der traditionsreichen Geschichte der Schule zu gedenken, feiert die Deutsche Schule Valdivia 2013 mit vielen akademischen und musikalisch-künstlerischen Veranstaltungen ihr 155-jähriges Jubiläum.

 

Ging es für die Einwanderer im 19. Jahrhundert vor allem darum, ihre Traditionen zu erhalten, so versteht sich die Schule heute als Ort der Begegnung deutscher und chilenischer Kultur in einem internationalen Zusammenhang.

 

DSVAldivia Kinderfest
Alle unsere Schüler erlernen die deutsche Sprache bereits ab dem Kindergarten und nehmen am Sprachdiplom B1 und C1 teil. Letzteres eröffnet zusammen mit einer entsprechenden Punktzahl in der chilenischen Hochschulzugangsprüfung den direkten Zugang auch an deutsche Hochschulen. Neben Deutsch wird als weitere Fremdsprache ab der vierten Klasse Englisch gelehrt, viele Schüler legen das PET, das First Certificate, und das CAE ab. Ein weiteres zentrales Element der bikulturellen Erziehung ist der dreimonatige Schüleraustausch, der mit einer 14-tätigen Deutschlandrundfahrt abschließ  und an dem fast alle Schüler der 11. Klasse teilnehmen.

 

Im Kindergarten besteht seit 2011 ein neues bilingualen Konzept:

 

In den Spielgruppen (3 – 4 Jährige) wird mit dem Konzept der “Immersion” gearbeitet, d.h. beide Bezugspersonen sprechen mit den Kindern Deutsch.

 

In der Stufe “Prekinder” (4-5 Jährige) und “Kinder” (5-6 Jährige) wird das Konzept der “bilingualen Tandemarbeit” angewandt, d.h., die Gruppenerzieherin spricht ausschließlich Deutsch, und die zweite Erzieherin der Gruppe verständigt sich mit den Kindern auf Spanisch; der Dialog zwischen den beiden Erzieherinnen findet vor den Kindern auf diese Weise entsprechend bilingual statt.

 

Eine zentrale Leitlinie neben Bilingualität und der Bikulturalität der Schule ist die Werteerziehung. Entscheidend ist es, die Schüler zu gegenseitigem Respekt und zu sozialer Verantwortung zu erziehen. Dies geschieht an der Deutschen Schule beispielsweise in einem ausgeprägten Bereich sozialer Projekte.

 

 

DSVAldivia Schulorchestra
Selbstverständlich sind  auch Wissensvermittlung, musikalisch-künstlerische Erziehung, und Sport zentrale Aufgabenbereiche der Schule.

 

Unsere Schüler treten äußerst erfolgreich bei den Mathematik- und Chemieolympiaden des Landes an.

 

 

Der auf nationaler Ebene renommierte Dirigent Genaro Burgos baute mit deutlich höhrbarem Erfolg ein Schulorchester aus ganz jungen Musikern auf.

 

 

Sportler der Schule sind mehrfach in nationale Auswahlmannschaften berufen worden.

 

 

 

Schuêleraustausch
Neben dem Unterricht nehmen die etwa 830 Schüler – die Klassenstärke beträgt durchschnittlich 24 – an mindestens zwei Arbeitsgemeinschaften aus dem musischen, sportlichen, sozialen oder naturwissenschaftlichen Bereich teil, so dass sich die Deutsche Schule Valdivia inzwischen zu einer Ganztagesschule entwickelt h

at.

 

Das Besondere an der Deutschen Schule Valdivia ist die familiäre, persönliche Atmosphäre, die auch darauf zurückzuführen ist, dass die Kinder in der Regel bereits im Spielgruppe zu uns kommen und dann bis zur 12. Klasse bei uns bleiben.

 

Um noch besser auf die Herausforderungen einer immer stärker globalisierten Welt vorbereitet zu sein, entschied sich die Schule, ab dem Jahr 2011 das Gemischtsprachige Internationale Bakkalaureat (GIB) einzurichten. Dadurch wurde auch das Deutsche weiter gestärkt, denn neben der deutschen Sprache und Literatur werden auch Biologie und Geschichte auf Deutsch unterrichtet. Dieser Abschluss ermöglicht ohne weitere Eingangsprüfungen den Zugang sowohl zu europäischen als auch zu chilenischen Hochschulen. Im Jahr 2012 bestand die erste Schülergruppe erfolgreich die Diplomprüfungen.

 

 

Auch im Zusammenhang mit der Einführung des GIB sind die Klassen- und Laborräume in den letzten Jahren auf die neuesten pädagogischen und fachlichen Standards gebracht worden. Sportanlagen mit zwei großen Turnhallen, einem Kleinsportfeld, einem Kunstrasenfußballplatz und einer Leichtathletikanlage genügen gehobenen Ansprüchen an den Sportunterricht bis hin zum Leistungssport.

 

 

Zu Beginn des 150. Schuljubiläums konnte die DS Carl Anwandter einen modernen Neubau einweihen, der die bisherigen Gebäude in idealer Weise ergänzt. Die sich darin befindliche weiträumige Bibliothek und die für alle Arten von Veranstaltungen bestens ausgerüstete Aula schaffen für das Selbststudium und für die kulturelle Arbeit auf den Gebieten der Musik, der Literatur und des Theaters ideale Voraussetzungen.

 

 

DSVAldivia Pabellon

 

 

www.dsv.cl